Navigation überspringen Sitemap anzeigen
aPROSKE Consulting Andreas Proske

Unser Service spricht für eine Immobilien-Versicherung

Eine Gebäude-Versicherung ist für jedes private wie gewerblich genutzte Gebäude eine sinnvolle Absicherung. Gegen Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, den klassischen Schadenverursachern, können Sie sich mit einer Wohngebäudeversicherung vor einem Teil- oder Totalverlust schützen.

Dabei ist die Höhe vom Wert der Immobilie abhängig. Christopher Proske bietet Ihnen im Rahmen des geschäftlichen Engagements Immobilien Versicherungen unabhängig von über 200 Versicherungsgesellschaften an.

Dadurch genießen Sie den finanziellen Vorteil, keine überhöhten Prämienzahlungen aufgrund einer Überversicherung mehr leisten zu müssen. Genauso wie Sie nicht unterversichert sind, mit dem Risiko, im Schadensfall vom Versicherer nur anteilig entschädigt zu werden.

Unser Serviceangebot für Sie umfasst:

  • spezielle Deckungskonzepte für einzelne Branchen
  • individuelle Konzepte im Privatbereich
  • kompetente Schadenbegleitung
  • ein Ansprechpartner für alle Versicherungsverträge

Doch trotz einer Gebäudeversicherung haben Sie nur einen Teil möglicher Schäden abgesichert, denn in vielen Fällen sind Elementarschäden nicht mitversichert.

Individuelle Risikoanalyse für Immobilien Versicherung

Immobilien können auch Schäden durch Naturgewalten wie Hochwasser, Erdsenkung, Erdbeben, Erdrutsch, Lawinen, Schneedruck und Vulkanausbrüche beinhalten, da diese in der Regel einen Totalverlust des Gebäudes bedeuten. Sie müssen jedoch im Versicherungsvertrag explizit enthalten sein. Um Ihr Risiko zu minimieren, eine ungünstige oder unvollständige Immobilien Versicherung abzuschließen, bieten wir Ihnen an, eine individuelle Risikoanalyse bei Ihnen vor Ort in Anspruch zu nehmen. Der beinhaltet zunächst die Besichtigung und Risikoeinschätzung Ihrer Firma oder Ihres privaten Gebäudes vor Ort.

Die Risiken Ihres Gewerbebetriebes, analog Wohnhauses, analysieren und bewerten wir individuell und vollständig. Zuletzt sorgen wir für die Bereitstellung sämtlicher Unterlagen für eine Ausschreibung bei den verschiedenen Versicherungsgesellschaften und präsentieren Ihnen das Ergebnis zusammen mit einer Empfehlung.

Zur Verdeutlichung das Beispiel einer Unterversicherung:

Formel Unterversicherung = (Schadenhöhe * Versicherungssumme laut Police) / (tatsächlichen Versicherungswert). In Zahlen = (150.000,00 EUR * 400.000,00 EUR) / (600.000,00 EUR)
Ergebnis: Der Versicherungsnehmer erhält nur eine Leistung von 100.000,00 EUR und muss 50.000,00 EUR aus eigener Tasche bezahlen.

Damit das Beispiel nicht auf Sie zutrifft, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie!

Zum Seitenanfang